Podcasts

Neben unserem eigenen Podcast "Komm ins Beet", in dem wir viel Interessantes und Wissenswertes rund um unsere Nutzpflanzen vorstellen, finden sich hier auch Podcast-Folgen, in denen unsere Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen zu hören sind.

Podcast - Die Macht der Extreme

Algen in der Wüste, Extremwetter-Ereignisse oder die ständige Bedrohung durch Vulkanausbrüche in der Geschichte Neapels: Unser neuester Podcast rückt Wissenschaflerinnen und Wissenschaftler in den Fokus, die an Extremen forschen, um die Ökologie, das Klima und dem Umgang des Menschen mit Naturkatastrophen besser zu verstehen.
© Foto: MPI-MP, sevens+maltry

Wirtschaft auf dem Grünen Zweig - Podcast zur Bioökonomie

Ziel der Bioökonomie ist es, biologische Ressourcen stärker zu nutzen, um ein klimaneutrales Wirtschaftssystem voranzutreiben und fossile Energieträger wie Erdöl oder Kohle zu ersetzen.
© Foto: MPI-MP, sevens+maltry 

Podcast - Deutschlandfunk vom 04.12.2019 mit Ralph Bock

Interview mit Prof. Dr. Ralph Bock, Direktor am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie und Mitautor der Stellungnahme von "Wege zu einer wissenschaftlich, begründeten, differenzierten Regulierung genomeditierter Pflanzen in der EU“
© Foto: MPI-MP, Lox

 

Im Dezember 2014 hat Max Heeke von detektor.fm das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie besucht und sich mit unserem Direktor Prof. Mark Stitt über die Photosynthese unterhalten. Dabei ging es vor allem um die sogenannten C3- und C4- Pflanzen und wie deren Erforschung mit der Ernährung der Weltbevölkerung zusammenhängt. mehr
Zur Redakteursansicht