Abteilungen


Molekulare Physiologie

Hauptthema der Abteilung von Prof. Dr. Lothar Willmitzer ist die Analyse von Primärstoffwechsel­vorgängen und deren mathematische Beschreibung. Das umfasst sowohl die Nährstoffaufnahme und -‍weiterleitung als auch den Aufbau pflanzlicher Makromoleküle.

Systemregulation

Die Abteilung von Prof. Dr. Mark Stitt beschäftigt sich mit Fragen nach der Regulation und Vernetzung biochemischer Stoffwechselwege. Es werden vergleichende genetische und revers-genetische Untersuchungen an Ökotypvarianten, Mutanten und transgenen Pflanzen durchgeführt.

Organellenbiologie, Biotechnologie und Molekulare Ökophysiologie

Prof. Dr. Ralph Bocks Abteilung untersucht die Physiologie und Genetik pflanzlicher Zellorganellen. Besonderes Interesse gilt der Wechselwirkung zwischen der Erbsubstanz aus Mitochondrien und Chloroplasten mit der Erbsubstanz des Zellkerns.

Max-Planck-Forschungsgruppen

Die Max-Planck-Gesellschaft ermöglicht ständig bis zu drei Max-Planck-Forschungsgruppen, für fünf bis sieben Jahre die Ressourcen des Instituts zu nutzen. Sie sind organisatorisch unabhängig von den drei Abteilungen in unserem Institut und werden von hervorragenden Nachwuchswissenschaftlern geleitet.

Zentrale Infrastrukturgruppen

Die Leiter von Zentralen Infrastrukturgruppen betreiben ihre eigenen Forschungsprogramme unabhängig von den drei Abteilungen des Institutes, während sie gleichzeitig ihr spezialisiertes Fachwissen und das dafür notwendige Equipment den anderen Institutsmitgliedern zur Verfügung stellen.

Kooperative Forschungsgruppen

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit Arbeitsgruppen der Universität Potsdam und anderer Einrichtungen. Dies ist historisch bedingt, da die jeweiligen Arbeitsgruppenleiter vor ihrer Professur Arbeitsgruppen am Institut geleitet haben.

Aktuelle News


Nachrichten

´Komm Ins Beet´-Filme ab sofort auf Youtube!

23. September 2020

Die ersten Filme sind fertig!

Nachruf Dirk Hincha

18. August 2020

Mit großer Trauer müssen wir den plötzlichen Tod von Dirk Hincha, Gruppenleiter der zentralen Infrastrukturgruppe "Genomics and Transcript Profiling", bekannt geben. Dirk starb letzte Woche unerwartet im Alter von 62 Jahren.

Azubi-Preis für Bestnoten und soziales Engagement

7. August 2020

Auszubildender am Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie erhält Auszeichnung der Max-Planck-Gesellschaft

Was wir von Überlebenskünstlern lernen können

31. Juli 2020

An Standorten mit extremen Umweltbedingungen heißt die Devise für Organismen: anpassen oder weichen. Bei den durch ihre Wurzeln im Boden verankerten Pflanzen oder Algen entscheiden Unvermögen oder Fähigkeit zur Entwicklung von Anpassungsmechanismen ...

Zeitschriftenartikel (1284)

1.
Zeitschriftenartikel
Cotton, C. A. R.; Bernhardsgrütter, I.; He, H.; Burgener, S.; Schulz, L.; Paczia, N.; Dronsella, B.; Erban, A.; Toman, S.; Dempfle, M. et al.; de Maria, A.; Kopka, J.; Lindner, S. N.; Erb, T. J.; Bar-Even, A.: Underground isoleucine biosynthesis pathways in E. coli. eLife 9, e54207 (2020)
2.
Zeitschriftenartikel
Ramirez, L. C.; Calvo Tusell, C.; Stoffel, G. M. M.; Lindner, S. N.; Osuna, S.; Erb, T. J.; Garcia-Borràs, M.; Bar-Even, A.; Acevedo-Rocha, C. G.: In vivo selection for formate dehydrogenases with high efficiency and specificity towards NADP+. ACS Catalysis 10, S. 7512 - 7525 (2020)
3.
Zeitschriftenartikel
Sewelam, N.; Brilhaus, D.; Bräutigam, A.; Alseekh, S.; Fernie, A. R.; Maurino, V. G.: Molecular plant responses to combined abiotic stresses put a spotlight on unknown and abundant genes. Journal of Experimental Botany 71 (16), S. 5098 - 5112 (2020)

Werde Teil des MPI-MP


Doktorandenprogramm &
IMPRS 'Primary Metabolism and Plant Growth'

An unserem Institut arbeiten rund 80 junge Wissenschaftler an einem Forschungsprojekt für ihre Doktorarbeit. Sie werden hierbei von den Leitern unserer Arbeitsgruppen betreut. Unterstützt werden sie durch ein spezielles Doktorandenprogramm. Im Rahmen der Promotion kooperieren wir eng mit der Universität Potsdam. An der Mathematisch-Natur-wissenschaflichen Fakultät der Universität werden die Dissertationen eingereicht und verteidigt.

Stellenangebote

Keine Stellenangebote vorhanden

Weitere Informationen


Veranstaltungen

Wer das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie besuchen und mehr über die Forschung am Institut erfahren möchte, kann dies auf verschiedene Weise tun. Das Institut beteiligt sich jedes Jahr an einer Reihe von Veranstaltungen oder richtet selber welche aus.

Mediathek

Die Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Molekulare Pflanzenphysiologie gehören zu den besten Köpfen in ihrem Fachgebiet. In den Filmen auf dieser Seite erklären Sie ihre Forschungsarbeit.

Flyer und Broschüren

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Texte verschiedener Broschüren des Max-Planck-Instituts für Molekulare Pflanzenphysiologie. Sie können die Dokumente auch als PDF-Dateien herunterladen.

Zur Redakteursansicht