Abteilungen

Molekulare Physiologie
Hauptthema der Abteilung von Prof. Dr. Dr. h.c. Lothar Willmitzer ist die Analyse von Primärstoffwechsel­vorgängen und deren mathematische Beschreibung. Das umfasst sowohl die Nährstoffaufnahme und -‍weiterleitung als auch den Aufbau pflanzlicher Makromoleküle.

Forschungsgruppen

Pflanzliche Reproduktions-biologie und Epigenetik
Die Abteilung von Prof. Dr. Claudia Köhler besteht aus vier Forschungsgruppen und untersucht genetische und epigenetische Prozesse, die die Samenbildung in Blüten­pflanzen regulieren. Samen sind eine der wichtigsten Energiequellen für die menschliche Ernährung; ein Verständnis der molekularen Prozesse, die die Samen­bildung und Samenentwicklung steuern, ist daher von fundamentalem Interesse.

Forschungsgruppen

Organellen­biologie, Bio­technologie und molekulare Öko­physiologie
Prof. Dr. Ralph Bocks Abteilung, bestehend aus sechs Forschungsgruppen, untersucht die Physiologie und Genetik pflanzlicher Zellorganellen. Besonderes Interesse gilt der Wechselwirkung zwischen der Erbsubstanz aus Mitochondrien und Chloroplasten mit der Erbsubstanz des Zellkerns.

Forschungsgruppen

Organellenbiologie und Biotechnologie (Prof. Dr. Ralph Bock)
Biomineralbildung bei Algen (Dr. André Scheffel)
Zytoplasmatische und Evolutionäre Genetik (Dr. Stephan Greiner)
Biophysik und Photosyntheseforschung (Dr. Mark Aurel Schöttler)
Photosyntheseregulation (Dr. Ute Armbruster)
Translationsregulation in Pflanzen (Dr. Reimo Zoschke)

Abteilungsunabhängige Forschungsgruppen

Nachrichten aus dem Institut


Der Mechanismus der konvergenten Selektion für den Mais- und Reisertrag

Alle Wege führen nach Rom

7. April 2022
Möglichkeit zur de novo Domestikation von Wildpflanzen durch Kulturpflanzen
 
Aschenputtel der chemischen Biologie 

Aschenputtel der chemischen Biologie
 

23. Februar 2022
Kleine, bisher weitgehend unbeachtete Moleküle besitzen regulatorische Funktionen beim Stressabbau
Was Carotinoide mit Pflanzenertrag und Toleranz zu tun haben

Was Carotinoide mit Pflanzenertrag und Toleranz zu tun haben

3. Februar 2022
Wie Veränderungen im Carotinoid-Stoffwechsel Ertrag, Stresstoleranz und Nährstoffgehalt verbessern können.

Aktuelle Forschungshighlights

Zeitschriftenartikel (42)

Wang, S., Li, Y., He, L., Yang, J., Fernie, A. R. & Luo, J. Natural variance at the interface of plant primary and specialized metabolism. Current Opinion in Plant Biology 67, (2022).
Zhu, F., Jadhav, S. S., Tohge, T., Salem, M. A., Li, J. M., Giovannoni, J. J., Cheng, Y., Alseekh, S. & Fernie, A. R. A comparative transcriptomics and eQTL approach identifies SlWD40 as a tomato fruit ripening regulator. Plant Physiology (2022). doi:10.1093/plphys/kiac200
Fünfgeld, M. F. F., Wang, W., Ishihara, H., Arrivault, S., Feil, R., Smith, A. M., Stitt, M., Lunn, J. E. & Niittylä, T. Sucrose synthases are not involved in starch synthesis in Arabidopsis leaves. Nature Plants (2022). doi:10.1038/s41477-022-01140-y
Wu, M., Dong, Y., Zhang, Q., Li, S., Chang, L., Loiacono, F. V., Ruf, S., Zhang, iang & Bock, R. Efficient control of western flower thrips by plastid-mediated RNA interference. Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America 119, (2022).
Huc, J., Dziasek, K., Pachamuthu, K., Woh, T., Köhler, C. & Borges, F. Bypassing reproductive barriers in hybrid seeds using chemically induced epimutagenesis. The Plant Cell 34, 989–1001 (2022).

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Werde Teil des MPI-MP

Doktorandenprogramm & IMPRS 'Primary Metabolism and Plant Growth'
An unserem Institut arbeiten rund 80 junge Wissenschaftler an einem Forschungsprojekt für ihre Doktorarbeit. Sie werden hierbei von den Leitern unserer Arbeitsgruppen betreut. Unterstützt werden sie durch ein spezielles Doktorandenprogramm. Im Rahmen der Promotion kooperieren wir eng mit der Universität Potsdam. An der Mathematisch-Naturwissenschaflichen Fakultät der Universität werden die Dissertationen eingereicht und verteidigt.

Stellenangebote der Forschungsgruppen

Keine wissenschaftlichen Stellenangebote vorhanden

Externer Stellenmarkt

Aktuell keine Stellenangebote

Weitere Informationen


Veranstaltungen

Veranstaltungen

Wer das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie besuchen und mehr über die Forschung am Institut erfahren möchte, kann dies auf verschiedene Weise tun. Das Institut beteiligt sich jedes Jahr an einer Reihe von Veranstaltungen oder richtet selber welche aus.
Mediathek

Mediathek

Die Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Molekulare Pflanzenphysiologie gehören zu den besten Köpfen in ihrem Fachgebiet. In den Filmen auf dieser Seite erklären Sie ihre Forschungsarbeit.
Flyer und Broschüren

Flyer und Broschüren

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Texte verschiedener Broschüren des Max-Planck-Instituts für Molekulare Pflanzenphysiologie. Sie können die Dokumente auch als PDF-Dateien herunterladen.
Seminare

Seminare

Das MPI für Molekulare Pflanzenphysiologie hat regelmäßig herausragende Forscher zu Gast, die Vorträge über ihre aktuellen Projekte halten und so den Austausch unter den Wissenschaftlern fördern.
Eine Übersicht über die kommenden Veranstaltungen finden Sie hier.
Zur Redakteursansicht