Kontakt

Dipl.-Ing. agr. Ursula Ross-Stitt
Dipl.-Ing. agr. Ursula Ross-Stitt
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 331 567-8310
Dr. Björn Plötner
Dr. Björn Plötner
Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 331 567-8275

Elternzeitvertretung für Dr. Ulrike Glaubitz

Dr. Ulrike Glaubitz
Dr. Ulrike Glaubitz
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 331 567-8275

(derzeit in Elternzeit)

Header image 1579172800

Veranstaltungen

Wer das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie besuchen und mehr über die Forschung am Institut erfahren möchte, kann dies auf verschiedene Weise tun. Das Institut beteiligt sich jedes Jahr an einer Reihe von Veranstaltungen oder richtet selber welche aus.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 14. September 2013, veranstalten die drei Max-Planck-Institute im Wissenschaftspark Potsdam-Golm wieder einen gemeinsamen Tag der offenen Tür. Genauere Informationen finden Sie auf der Internetseite Offene Türen in Golm.

Tag der Offenen Türen 
Im zweijährigen Rhythmus veranstaltet das MPI-MP gemeinsam mit seinen Nachbarinstituten einen Tag der Offenen Türen. Geboten werden ein vielseitiges Programm mit Vorträgen, Führungen, Mitmachaktionen und ein großer Bereich im Zentralgebäude der Max-Planck-Institute bzw. auf dem Gelände der Fraunhofer-Institute, wo Kinder in die Rolle eines Wissenschaftlers schlüpfen können. Neben geistiger Kost ist durch die Mensa am Standort auch für das leibliche Wohl gesorgt. 
Der nächste Tag der Offenen Türen findet am 5. September 2020 statt.

Komm ins Beet 
Seit 2004 organisiert das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie unter dem Motto "Komm ins Beet!" von Mai bis Ende September Führungen durch die Gewächshäuser und über die Freiflächen. Die Veranstaltung richtet sich hauptsächlich an Schulklassen der Oberstufe, es sind aber auch Studierende, Touristengruppen oder an Pflanzenforschung interessierte Einzelpersonen herzlich willkommen.

Zukunftstag in Brandenburg 
Das MPI-MP beteiligt sich seit Jahren am Girls' Day bzw. am Zukunftstag Brandenburg. Geboten wird eine Mischung aus Information zur Forschung und praktischen Übungen, so dass die Schülerinnen und Schüler auch ein wenig Laborluft schnuppern können. 
Der nächste Zukunftstag findet am 22. April 2021 statt.

Potsdamer Tag der Wissenschaft 
Seit 2013 findet im Stadtgebiet von Potsdam ein Mal im Jahr ein Tag der Wissenschaften statt, an dem sich die Vielzahl nicht nur der Potsdamer, sondern insgesamt der Brandenburger Forschungseinrichtungen präsentiert. Die größeren Forschungsstandorte werden dabei im jährlichen Wechsel bespielt. Der nächste Potsdamer Tag der Wissenschaften findet am 8. Mai 2021  auf dem Gelände des Leibnitz-Instituts für Agrartechnik und Bioökonomie in Potsdam-Bornim statt. 

 

 

 

 

 

                                    

 

 
loading content
Zur Redakteursansicht