Ausbildungsplatz als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Ausbildungsplatz als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Job Offer from February 07, 2020

Das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie wurde am 1. Januar 1994 unter Gründungsdirektor Prof. Dr. Lothar Willmitzer ins Leben gerufen. Es arbeiten etwa 360 Angestellte aus allen Teilen der Welt daran, die Geheimnisse der Pflanzen zu erforschen. Der Schwerpunkt der Arbeiten des Instituts liegt auf der Erforschung von Prozessen, die das pflanzliche Wachstum und die Biomasseproduktion bestimmen oder beeinflussen.

Das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam sucht zum 01.08.2020 einen

Auszubildenden als Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Ihr Profil:

  • Realschulabschluss mit guten Leistungen in Mathe, Deutsch und Englisch
  • Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Hohe Lernbereitschaft, Teamfähigkeit und Engagement
  • Freude am Umgang mit Menschen und Zuverlässigkeit

Zu den Tätigkeiten in der Ausbildung gehören u.a.:

  • Bearbeiten des Wareneingangs, Kontrolle und Einlagern der Ware
  • Ausliefern der Ware innerhalb der drei Institute
  • Buchen des Wareneingangs und -ausgangs mit SAP
  • Kommissionieren
  • Versenden von Paketen

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche dreijährige Ausbildung im Bereich Lager, welches für die drei am Campus befindlichen Institute zuständig ist
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes für Auszubildende (TVAöD), z.B. im 1. Ausbildungsjahr eine monatliche Bruttovergütung von 1018,26€
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Altersversorgung (VBL)
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Ein modern ausgestattetes Institut und Arbeitsplätze
  • Sportmöglichkeiten am Campus, wie Yoga, Nordic-Walking, Beach-Volleyball oder Fußball
  • Eine Campuskantine mit einer täglich wechselnden Auswahl an Speisen
  • Die zuständige Berufsschule ist das Oberstufenzentrum Werder

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 10.03.2020 unter Angabe der Kennziffer 03/20

bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@mpimp-golm.mpg.de

oder per Post an: Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie, Personalabteilung, Am Mühlenberg 1, 14476 Potsdam

 
loading content
Go to Editor View