Dr. Dirk Hincha (2020)

Arbeitsgruppenleiter "Genomics und Transkript-Profiling" von 2002 bis 2020

Die AG "Genomics und Transkriptprofiling" benutzt moderne Sequenziertechniken, um die Genexpression z. B. in Arabidopsis, Thellungiella, Kartoffel, oder Reis unter verschiedenen Stressbedingungen wie Trockenheit, Kälte, oder Bodenversalzung zu analysieren und darüber molekulare Mechanismen der pflanzlichen Stresstoleranz aufzudecken. Zusätzlich wird die Stresstoleranz und andere physiologische und biochemische Parameter, wie Metabolitgehalte und Enzymaktivitäten unserer Versuchspflanzen analysiert, um die funktionelle Bedeutung der beobachteten Unterschiede in der Genexpression zu verstehen.

Leider ist Dirk Hincha im August 2020 unerwartet verstorben.

Nachruf Dirk Hincha

18. August 2020
Mit großer Trauer müssen wir den plötzlichen Tod von Dirk Hincha, Gruppenleiter der zentralen Infrastrukturgruppe "Genomics and Transcript Profiling", bekannt geben. Dirk starb letzte Woche unerwartet im Alter von 62 Jahren. mehr
Zur Redakteursansicht