Kontakt

uschi website.jpg
Dipl.-Ing. agr. Ursula Ross-Stitt
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 331 567-8310

Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie

profile_image
Dr. Ulrike Glaubitz
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 331 567-8275
profile_image
Dr. Jana Dotzek
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon:+49 331 3456-8275
E-Mail:dotzek@...

Archiv

Pimp your Brain!

In der Video-Reihe "Pimp your brain" erklären Wissenschaftler ihre Forschung, die angewandten Techniken und welche genial einfachen Ideen hinter komplizierten Wortungetümen stecken.

Pimp your brain!

In der Video-Reihe "Pimp your brain" erklären Wissenschaftler ihre Forschung, die angewandten Techniken und welche genial einfachen Ideen hinter komplizierten Wortungetümen stecken.
Unsere Video-Reihe "Pimp your brain" hat auch einen eigenen Tumblr-Blog. Schaut doch mal vorbei...       

http://pimp-your-brain.tumblr.com/

Unsere Video-Reihe "Pimp your brain" hat auch einen eigenen Tumblr-Blog. Schaut doch mal vorbei...       

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Pressemitteilungen

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen
Teaser 1500465270

Agnes Meyer-Brandis (Deutschland) und das Duo Otavio Schipper und Sergio Krakowski (Brasilien) sind erste Teilnehmer am Artist-in-Residence Programm KLAS

13. Juli 2017
Die Max-Planck-Institute für Kolloid- und Grenzflächenforschung und Molekulare Pflanzenphysiologie laden erstmalig innerhalb des Artist-in-Residence Programms KLAS - “Knowledge Link through Art and Science” zeitgenössische Künstler ein, eigene Projekte an den Standorten Wissenschaftspark Potsdam-Golm und der Universität in Groningen (Niederlande) zu entwickeln. In einem Zeitraum von acht Monaten arbeiten die Künstler Seite an Seite mit den Forschern und entwickeln so künstlerische Arbeiten, die eine Brücke schlagen zwischen zeitgenössischen Kunstkonzepten und wissenschaftlicher Forschung. [mehr]
Teaser 1499262372

Ausgezeichnet: Prof. Ralph Bock erhält die Gibbs-Medaille

5. Juli 2017
Direktor des Max-Planck-Instituts für Molekulare Pflanzenphysiologie wird für die Etablierung eines neuen Forschungsfeldes geehrt [mehr]
Teaser image horizontal 1498136651

Leseproben aus dem Jahrbuch

22. Juni 2017
Unser Jahrbuch 2017 bündelt Berichte über Forschungsarbeiten der Max-Planck-Institute und vermittelt anschaulich die Vielfalt an Themen und Projekten. Wir haben sieben Beiträge ausgewählt. [mehr]
Teaser 1477319499

Wachstum oder Schadensabwehr

24. Oktober 2016
Wie Pflanzen Prioritäten setzen [mehr]
Teaser 1471860354

Sonnenschutz für Pflanzen

22. August 2016
Inhaltsstoffe bieten Pflanzen Schutz vor schädlicher UV-Strahlung [mehr]
Teaser image horizontal

Kalkalgen: ein Adressschild für Calcium

4. August 2016
Ein biochemischer Mechanismus steuert, welche Nanostrukturen in kalkbildenden Mikroorganismen entstehen [mehr]
Teaser image vertical 1469090392

Erweiterungsgebäude für das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie in Potsdam-Golm

21. Juli 2016
Pflanzenforscher erhalten dringend benötigte Flächen für Pflanzenanzucht, Büro- und Laborarbeiten [mehr]
Teaser 1465902295

Tabakpflanzen können helfen den Bedarf an Malariamedikamenten zu decken

14. Juni 2016
Neue Verfahrenstechniken ermöglichen kostengünstige Massenproduktion von Medikamenten   [mehr]
Teaser 1465474367

Jeff Schell Preis für hervorragende Pflanzenforschung an zwei junge Pflanzenforscher in Golm vergeben

9. Juni 2016
Das Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie vergibt in diesem Jahr bereits zum fünften Mal in Folge einen Preis für seine Nachwuchswissenschaftler [mehr]
Teaser 1463121587

Vorbildliche Photosynthese

13. Mai 2016
Wie Grünalgen unsere Nutzpflanzen verbessern könnten [mehr]
Teaser 1462777755

Orakel aus dem Ozean

9. Mai 2016
Wie Algen aus Meereswasser Kalkpanzer erschaffen die Einblicke in Vergangenheit und Zukunft ermöglichen [mehr]
 
loading content