Ehemalige Forschungsgruppen

Experimentelle Systembiologie

Dr. Patrick Giavalisco
Neue Position: Abteilungsleiter Metabolomik-Serviceeinheit, Max-Planck-Institute für Biologie des Alterns


Ziel der Projektgruppe von Dr. Patrick Giavalisco war die systematische wie auch systemische Analyse von Signalen und interzellulärer Kommunikationsformen, die Entwicklungsprozessen wie dem zellulären Wachstum zugrunde liegen.

Unser Fokus lag auf der molekularen Analyse des Signalwegs, der durch das Protein „Target of Rapamycin“ (kurz TOR) gesteuert wird. TOR ist ein sehr großes Protein (270 kDa) aus der Familie der Kinasen, genauer gesagt eine Serin/Threonin-Proteinkinase aus der Familie der phosphoinositolkinase-abhängigen Kinasen. In sämtlichen bisher untersuchten eukaryotischen Lebewesen wurde TOR als essentielles Protein eingestuft.

 
Zur Redakteursansicht
loading content