Gruppenleiter

Profile_image

Dr. Joachim Kopka

Telefon:+49 331 567-8262
E-Mail:Kopka@...

Zentrale Infrastrukturgruppen

Angewandte Metabolom-Analyse

Die Forschungsgruppe „Angewandte Metabolom­-Analyse“, geführt von Dr. Joachim Kopka, stellt Gaschromatographie-Massenspektrometrie (GC-MS) basierte Metabolitenprofil­-Analyse­technologie für Wissenschaftler des MPI-MP und für externe Kooper­ationspartner zur Verfügung. Dr. Joachim Kopka beteiligte sich 1998 im Rahmen des MPI-MPs und der Metanomics GmbH & CoKG an der Initiali­sierung von multiparalleler, GC-MS basierter Profilanalyse­techno­logie für Anwendungen in der Metabolomanalyse.

Durch Unabhängigkeitsanalysen können Daten aus Metabolitenprofiling-Experimenten visualisiert werden. In diesem Beispiel stellt die Farbe und Größe der Punkte den zeitlichen Verlauf dar. Bild vergrößern
Durch Unabhängigkeitsanalysen können Daten aus Metabolitenprofiling-Experimenten visualisiert werden. In diesem Beispiel stellt die Farbe und Größe der Punkte den zeitlichen Verlauf dar. [weniger]

Seit 2001 ist die Forschungsgruppe „Angewandte Metabolom-Analyse“ Teil der Abteilung 1 von Prof. L. Willmitzer in Kombination mit den Aufgaben einer wissenschaftlichen Infrastrukturgruppe am MPI-MP. Als Konsequenz dieser dualen Rolle entwickelt diese Forschungsgruppe Methoden und Anwendungen für die Metabolom-Analyse und untersucht das Potential neuer bioanalytischer Technologien für die angewandte Metabolom-Analytik mit einem klaren Fokus auf GC-MS basierte Technologien.

Weitere Informationen über die Gruppe von Joachim Kopka finden Sie auf den Seiten von Dr. Kopkas Arbeitsgruppe.

 
loading content